Wismec WW

Berichte mit dem Tag „kit“

  • Freemax Twister 80w Starter Kit
    26 30 Punkten
    1,8
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    Freemax Twister 80w Starter Kit


    Freemax hat mich in meinem letzten Review über den Mesh Pro Verdampfer mit gutem Geschmack und gutem Handling von ihrem Können überzeugen können.
    Umso gespannter war ich als es direkt in den nächsten Test eines Freemax Produktes ging: Das Freemax Twister 80w Starter Kit.

    Das Kit besteht aus einem regelbaren 80w Tube-Mod mit fest integriertem Akku und dem Fireluke 2 Tank.
    Bevor wir uns das Kit im Detail anschauen, werfen wir erstmal einen Blick auf Verpackung und Inhalt.

    Verpackung und Inhalt


    Die beiden Komponenten des Twister Kit kommt in einzelnen Verpackungen mit einem gemeinsamen Umkarton. Da beide Teile einzeln verpackt geliefert kommen, bietet es sich an die Inhalte auch einzeln vorzustellen. Starten wir zunächst mit dem Inhalt des Fireluke 2 Tanks

    Fireluke 2

    Da es sich bei dem Fireluke 2 um einen Fertigkopf-Verdampfer handelt, kann der Umfang entsprechend simpel ausfallen:


    • 1x Fireluke 2 Tank mit bereits installiertem X2 Mesh Coil mit 0.2 Ohm
    [Weiterlesen]
  • WISMEC Luxotic Kit
    27 30 Punkten
    1,5
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    Review: Wismec Luxotic Kit

    In den vergangenen Monaten hat das Squonken einen Hype erlebt, an dem kaum ein interessierter Dampfer vorbeikommen konnte. Neue Squonk-Mods und -Kits kamen haufenweise auf den Markt und auch Wisemc ist u.a. mit dem Luxotic Kit auf diesen Zug aufgesprungen.


    Für alle neuen Dampfer oder einfach diejenigen, die mit dem Begriff Squonken nichts anfangen können, hier eine ganz kurze Erklärung:

    Ein Squonk-Kit ist eine Mod/Verdampfer-Kombination, welche aus einem Tröpfler und einem Akkuträger besteht. Der Nachteil für viele Dampfer bei der Verwendung von Tröpflern, ist das teilweise unhandliche, regelmäßige Nachtröpfeln in den Verdampfer. Besonders unterwegs oder im Auto kann das echt nervig bzw. zum Teil auch abenteuerlich werden.

    Um dies zu verbessern, kamen findige Dampfer auf eine großartige Idee: Anstatt das Liquid, wie bei einem Tank-Verdampfer, innerhalb des Verdampfers vorzuhalten, wird es bei Squonk-Mods in einer kleinen separaten Flasche mitgeführt,

    [Weiterlesen]
  • Revolver SubXero VW Kit
    23 30 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    Sie suchen einen stylischen Tubemod mit ordentlich Leistung gepaart mit einem mächtig Wolken machenden Verdampfer? Da kann man sich getrost einmal das Revolver SubXero VW Kit von Atom ansehen. Ich staunte nicht schlecht, als ich dieses Gerät erstmals in den Händen hielt. Aggressive Optik und eine sehr stabile Machart ist das erste, was an dem Mod auffällt.


    Der Revolver SubXero mit dem Assassin Tankverdampfer tritt aber nicht nur durch sein Styling aus der Masse hervor sondern auch durch die recht einfache Bedienung. Wer jetzt an Hitech alla DNA denkt, ist gänzlich falsch. Die einzige Regelung, die der Tubemod beherrscht, ist eine Spannungsregelung (Variable Voltage) wie zu guten alten Ego-Zeiten. Zwar überdimensioniert, aber trotzdem vergleichbar. Mit seiner max. Ausgangsleistung von 60W spielt er jedoch in einer ganz anderen Liga. Hier mal kurz die technischen Daten zum Kit:


    Akkuträger „Revolver“:

    • Material: Edelstahl
    • Maße: 83 – 182 (18650 Akku) x 23 mm
    • Ausgangsspannung: 4,2 V /
    [Weiterlesen]