Testberichte

E-Zigaretten Testberichte


Bei den E-Zigaretten gibt es keine Allgemeingültigkeit. Modelle, die für den einen passend sind, können andere zur Verzweiflung treiben. Nur, das weiß man im Vorfeld meist nicht. Wer nicht unablässig wechseln will, weil er mit der E-Zigarette nicht klarkommt, der kann sich zunächst durch die Testberichte informieren. Wir stellen immer wieder neue Modelle vor, zeigen die Vor- und Nachteile auf und geben Tipps. Dadurch erspart man sich Fehlkäufe und findet unter Umständen sofort zur perfekten E-Zigarette.

E-Zigaretten Testberichte

  • Joyetech Ego AIO 10th Anniversary Edition
    25 30 Punkten
    2,2
    gut
    Noch keine Empfehlungen!


    Joyetech Ego AIO 10th Anniversary Limited Edition



    Joyetech bringt (mal wieder) eine Version der Ego heraus. Was in diesem Fall neu ist und warum, oder warum auch nicht man sie sich kaufen sollte, kann sich in folgendem Bericht nachlesen lassen.


    Das Übliche verdächtige: Verpackung und Lieferumfang:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.











    Die Verpackung der Ego ist gelinde gesagt nichts besonderes. Auf der Umverpackung befinden sich nebst Bildern und den Prüfsiegeln wie gewohnt der Lieferumfang, ein Authentifikationscode und Angaben zum Hersteller. Nicht mehr und nicht weniger ist der aktuelle goldene Standard für E-Zigarettenprodukte.
    Auf den ersten Blick fällt sofort die Optik der AIO auf, dazu aber später mehr.


    Lieferumfang: Das Gerät samt 2 Coils (0,6Ohm), einem transparenten Ersatz-DripTip und Kabel. Zusätzlich gibt es eine Silikonkappe als

    [Weiterlesen]
  • 521 TAB Mini von Geek Vape
    22 30 Punkten
    2,9
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    Es gibt Dinge im Dampferleben, die fallen unter die Kategorie „must have“ und andere hingegen unter „nice to have“. Das 521 TAB Mini Tool fällt für Anhänger des geregelten Dampfens unter die letztere Rubrik. Für Mechanisch-Dampfer ist ein Werkzeug dieser Art nahezu unerlässlich. Ihr habt es geahnt, ich spreche von einem Ohmmeter. Des 521 TAB Mini ist aber nicht nur Ohmmeter, sondern auch Wickelsockel und hat die Möglichkeit, Coils mit einem „Dry Burn“ – sprich die Coils zum Glühen zu bringen – zu versehen. Das Ganze dann noch unabhängig vom Stromnetz oder Netzgerät.


    Hier mal die Daten des Gerätes:

    Eingangsspannung: 2,7 – 4,2 V (= eine 18650er Zelle, High Drain)
    Ausgangsspannung 1,8 – 4,2 V
    Ruhestrom: 5 – 14 µA
    Feuerlängenbeschränkung: 14,5 – 15,5 Sekunden
    Ausgangsleistung: 31 – 33 Watt


    Ausmaße: 83 x 61 x 24 mm
    Widerstandsmessbereich: 0,01 – 9,9 Ω
    Niedrigster Widerstand: 0,1 Ω
    Anschluss: 510er, gefedert
    Batterietyp: 18650 (3,7 V) LithiumIonenakku, High Drain
    [Weiterlesen]