Wismec WW

Testberichte

E-Zigaretten Testberichte


Bei den E-Zigaretten gibt es keine Allgemeingültigkeit. Modelle, die für den einen passend sind, können andere zur Verzweiflung treiben. Nur, das weiß man im Vorfeld meist nicht. Wer nicht unablässig wechseln will, weil er mit der E-Zigarette nicht klarkommt, der kann sich zunächst durch die Testberichte informieren. Wir stellen immer wieder neue Modelle vor, zeigen die Vor- und Nachteile auf und geben Tipps. Dadurch erspart man sich Fehlkäufe und findet unter Umständen sofort zur perfekten E-Zigarette.

E-Zigaretten Testberichte

  • COOL VAPOR MADPUL Box Mod
    7 30 Punkten
    5,5
    ungenügend
    Noch keine Empfehlungen!

    COOL VAPOR MADPUL Box Mod

    Heute möchte ich euch einen Box Mod der Firma Cool Vapor vorstellen. Der Akkuträger leistet bis zu 200 Watt und bezieht diese aus zwei 18650 Akkus.

    Der Hersteller bietet die Auswahlmöglichkeit aus drei Farbvarianten: Camouflage, Weiß und Schwarz


    In diesem Review werde ich mich auf die Camouflage-Variante beziehen, da mir diese für dieses Review vorliegt.

    Kennzahlen

    Beginnen wir nun erstmal mit einigen Fakten zum Akkuträger:

    • Maße: 66mm x 27mm x 87mm
    • Verdampfer mit einem Durchmesser von 25mm passen nahtlos auf den Akkuträger
    • Spannungsbereich: von 8,4V (volle Akkus) bis runter auf 6,6V
    • Akkus: 2x 18650
    • Voltbereich: 1.0V bis 8.0V
    • Unterstützde Modus: VV, VW, Mechanischer Modus (ByPass)
    • Widerstandsbereich 0.1 - 3.0 Ohm
    • Material: Nylonfaser und Edelstahl
    • Lieferumfang: Akkuträger und Tasche (siehe "Verpackung")

    Verpackung

    Der Mod kommt in einer ungewöhnlichen Verpackung. Der Hersteller verzichtet vollständig auf sinnloses Verpackungsmaterial, sondern liefert der

    [Weiterlesen]
  • DigiFlavor Drop Solo RDA
    30 30 Punkten
    1,0
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    Drop Solo RDA by DigiFlavor


    Der erste Drop RDA von DigiFlavor war ein voller Erfolg, da er durch ein sehr einfaches Deck, eine gut einstellbare Airflow und einen richtig guten Geschmack, viele Dampfer überzeugen konnte.

    Nun bringt Digiflavor seinen kleinen Bruder auf den Markt, welcher natürlich große Ähnlichkeiten hat, aber sich auch in wesentlichen Details unterscheidet.

    Der Lieferumfang

    Bevor wir uns den Tröpfel-/Squonk-Verdampfer genauer anschauen, betrachten wir zunächst einmal wie der Drop Solo RDA geliefert wird:

    Der Drop Solo RDA kommt in einer Schachtel aus Pappe, auf deren Vorderseite ein Sichtfenster eingelassen wurde, welches direkt den ersten Blick auf den RDA gewährt. Neben dem RDA, der mit einem "normalen" Pluspol-Pin und einem 810er-DripTip versehen ist, kommen noch folgende Inhalte in der Verpackung mit:

    • Zweite Topcap aus durchsichtigem Plastik, inkl. passendem Beauty-Ring

    • Mehrsprachige Anleitung (unter anderem in Deutsch)

    • Ersatzteiltütchen mit 510er-Adapter,

    [Weiterlesen]
  • Joyetech Ego AIO 10th Anniversary Edition
    25 30 Punkten
    2,2
    gut
    Noch keine Empfehlungen!


    Joyetech Ego AIO 10th Anniversary Limited Edition



    Joyetech bringt (mal wieder) eine Version der Ego heraus. Was in diesem Fall neu ist und warum, oder warum auch nicht man sie sich kaufen sollte, kann sich in folgendem Bericht nachlesen lassen.


    Das Übliche verdächtige: Verpackung und Lieferumfang:











    Die Verpackung der Ego ist gelinde gesagt nichts besonderes. Auf der Umverpackung befinden sich nebst Bildern und den Prüfsiegeln wie gewohnt der Lieferumfang, ein Authentifikationscode und Angaben zum Hersteller. Nicht mehr und nicht weniger ist der aktuelle goldene Standard für E-Zigarettenprodukte.
    Auf den ersten Blick fällt sofort die Optik der AIO auf, dazu aber später mehr.


    Lieferumfang: Das Gerät samt 2 Coils (0,6Ohm), einem transparenten Ersatz-DripTip und Kabel. Zusätzlich gibt es eine Silikonkappe als Staubschutz für DripTips.
    Selbstverständlich liegt auch ein Benutzerhandbuch bei. Garantiekarte und Sicherheitshinweise sind ebenfalls

    [Weiterlesen]
  • DOVPO MVV Testbericht
    28 30 Punkten
    1,4
    sehr gut
    Noch keine Empfehlungen!

    Testbericht DOVPO MVV Skull Edition von Jennifer Scherer


    mit Wotofo Serpent SMM RTA



    Hallo ihr Lieben, ich darf euch heute den DOVPO MVV Akkuträger (AT) in der Skull Edition vorstellen.

    Beginnen wir ganz unspektakulär mit dem Unboxing des AT´s.





    Wie auf dem Bild zu sehen ist im Lieferumfang:


    • der Akkuträger in Folie sicher verpackt
    • User Manuel (Gebrauchsanweisung auf Englisch und Chinesisch)
    • eine Auflistung der Einstellmöglichkeiten des Potentiometers (Poti) (bei wie viel OHM-welche Einstellung Poti-wie viel Watt)
    • DOVPO Quality Card
    • eine Karte auf der erklärt wird, wie eine funktionsfähige Batterie auszusehen hat und wie eine aussieht, die man nicht verwenden sollte.


    Die Verpackung besteht aus festem Karton mit einem Schaumstoffinlay, welches den AT gut schützt.



    Hier ein paar Standardinfo´s aus dem Netz:


    Technische Daten:

    Mehrfache Schutzvorrichtungen

    Magnetische Abdeckung

    Maximale Leistung: 280W

    Betriebsspannung: 6.2 - 8.4V

    Ausgangsspannung: 1 - 8V

    [Weiterlesen]