Wismec WW

Beiträge von jsk

    Danke für die flotte Antwort KaCeWe . Was dampfst du denn sonst so? Eher süß oder eher fruchtig? Bin immer auf der Suche nach neuen leckeren Aromen :)

    Nochmal zu den Aromen: Wie hoch dosierst du sie? Ich hab mir die gerade mal angeschaut und auch wenn die etwas teurer sind als bspw. twisted, macht die empfohlene Dosierung (laut Dampfdorado 3-8%) das ja anscheinend wieder gut :-)

    Ich weiß, dass es so etwas wie ein Rezeptebuch gab für Kreationen mit ASM Eisaromen. Da wurden einzelne Eisaromen zu komplexen Kreationen gemischt. Falls du Facebook hast, einfach mal nach Eisaromen suchen, gibt es eine Gruppe zu.

    Das die Veränderung innerhalb der Lunge identisch ist, halte ich für eine nicht tragbare Aussage. Zusätzlich gibt's keinen direkten Bezug zu dieser Studie. Darüber hinaus, sind in den USA durchaus schon Studien erstellt worden, deren Finanzierer eindeutige Absichten hatten und nicht als sonderlich neutral eingestuft werden können.
    Wieder mal eine negative Schlagzeile, nicht mehr und nicht weniger.

    Leute, das sind keine deutschen, sondern österreichische Medien. Und das die dort noch vehementer gegen das Dampfen sind als hierzulande, scheint offensichtlich siehe deren TPD Umsetzung... Ich glaube, dass ist eher BILD-Niveau und wahrscheinlich ähnlich hochwertig recherchiert. Bin froh, dass sich bei uns ganz langsam der Ton bzgl. Dampfen ändert. Ich fände es auch schade für all die Raucher, die nicht davon loskommen und die durch Medien von einem Umstieg abgehalten werden.

    Wahrscheinlich die gleiche Kategorie wie Sprachsteuerung und neuerdings Audio-Box im Mod. Sinnhaftigkeit ist in meinen Augen zweifelhaft, aber die Hersteller scheinen zu glauben, dass man unbedingt neu Features unterbringen muss.

    Hallo zusammen,


    mein Name ist Jörg, ich bin 34 Jahre alt und wohne im Kreis Aachen.

    Ich bin Softwareingenieur, Familienvater und seit fast 5 Jahren passionierter Dampfer.


    Angefangen mit einem einfachen Standard-Einsteiger-Kit (iJust mini) folgte ich mit hohem Einsatz viele Monate lang meinem HWV. Unzählige Geräte kamen und gingen (jaaa, ich habe die Möglichkeit Facebook-Flohmärkte zu Nutzen sehr früh für mich entdeckt).
    Meine aktuelle Sammlung umfasst diverse Arten von Dampfgeräten. Von einfachen Podsystemen für den entspannten Dampf im Büro, über mechanische Mods mit Tröfplern, Squonker-Kombis bis hin zu höherpreisigen Geräten und Verdampfern. Aktuell benutze ich überwiegend eine meiner Corona V8 von Steampipes auf unterschiedlichen Mods (Minikin Reborn, Drag Mod, Therion DNA 166).
    Seit dem der erste Corona eingezogen ist, ist die Rotation meiner Alltagsdampfen zurückgegangen bzw. auf kurz oder lang lande ich immer wieder bei ihnen.
    Mein Interesse an allem rund ums Dampfen ist aber nie zurückgegangen und ich bin nach wie vor regelrecht heiß drauf zu sehen / hören / lesen was es Neues auf dem Markt gibt.

    Ich freue mich auf eine tolle Zeit hier im Forum, interessante News und Reviews und hoffe, dass ich mit meinem bisherigen Wissen dem ein oder anderen weiterhelfen kann und selber noch viel Neues dazu erfahre. :)


    Vape on!
    jsk