Wismec WW

Wismec Reuleaux RX 2 Mod Review

  • Review zu der Wismec Reuleaux RX 2


    Mitgeliefertes Zubehör:

    • Wismec Reuleaux RX 2 27000 200Watt Mod

    • Micro USB-Kabel

    • Adapter für 18650er Akku‘s

    • Handbuch


    Der Akkuträger:

    Der Wismec Reuleaux RX 2 sehr handlich und robust. Besonders im Vergleich zu anderen Geräten ist, dass dieser Akkuträger mit zwei 20700 Akkus betrieben wird. Aber keine Angst! Eure 18650 Akkus könnt ihr dank des mitgelieferten Adapters auch weiterhin nutzen. Ein Vorteil der 20700 Akkus ist, dass diese im Regelfall länger durchhalten.

    Die Akkus werden mit dem „Push-Pull“-Verfahren eingelegt. Dafür wird ein Schiebeknopf auf der Unterseite des Geräts betätigt und der Akkudeckel gleitet einem direkt in die Hand. Hat man die Akkuzellen getauscht, wird der Akkudeckel einfach wieder auf den Akkuträger geschoben.

    Der Akkuträger ist 81,7 mm hoch, 43,2 mm breit und 35,22mm tief. Durch seine Form liegt der Reuleaux RX2 sehr gut und griffig in der Hand. Erhältlich ist er in verschiedenen Farben. Ich habe mich für die schwarze entschieden. Sieht schick aus!

    Der Akkuträger besitzt einen gefederten 510er Anschluss. Widerstände werden zwischen 0,05 und 3,5 Ohm unterstützt.





    Das Display:

    Das 1,3 Zoll große Display ist unter dem großen Feuertaster angebracht und liefert alle relevanten Informationen. Trotz der Vielzahl an Informationen ist der Aufbau aber sehr durchdacht und alles können problemlos abgelesen werden.




    Angezeigt werden der aktuelle Modus(VW, TC, TCR) sowie die entsprechende Wattzahl bzw. Temperatur, den Widerstand der Coils, die Anzahl der Puffs, Voltstärke, sowie beide Akkustände werden unten auf dem Display angezeigt.


    Features:

    Der Wismec Reuleaux RX2 kommt mit zahlreichen Features. Durch dreimaliges betätigen des Feuertasters ermöglicht er das Umschalten des aktuellen Modus, wie z.B. VW, TC und TCR-Modus. Je nach Modus kann dann die Wattzahl oder die Temperatur regeln.

    Desweiteren kann der Widerstand gesperrt werden. Die Software bietet die Möglichkeit das Display für seine Bedürfnisse anzupassen. Möchte man die Puffs nicht sehen, kann hier auch einfach die aktuelle Ausgangsspannung angezeigt werden. Des Weiteren kannst du dein Display um 180 Grad drehen, damit du jederzeit den perfekten Blick hast. Möchtest du gar kein Display mehr sehen, ist der Stealth-Modus das perfekte Feature für dich.

    Der Feuertaster ist im Vergleich zu anderen Akkuträgern sehr groß, dadurch muss man ihn nicht suchen. Wer kein externes Ladegerät besitzt, der kann die Akkus auch direkt im Gerät laden über den Micro USB an der Vorderseite. Dabei wird der aktuelle Fortschritt jederzeit auf dem Display angezeigt. Über den USB-Port kann außerdem ein Softwareupdate durchgeführt werden. Die aktuelle Software ist auf der Seite von Wismec erhältlich.





    Performance mit dem Vandy Vape Manta

    In Kombination mit dem Manta ich mit der Reuleaux RX2 wirklich ein wunderbares Geschmackserlebnis erzielen. Die Funktionen ermöglichen die perfekten Einstellungen für den Selbstwickler. Desweiteren finde ich ist es eine super Kombi schön klein aber trotzdem Power.

    Die 200 Watt werden ich wahrscheinlich niemals ausreizen, aber vielleicht gibt es da draußen ja Dampfer, die diese Wattzahl benötigen.



    Fazit:

    Dieser Akkuträger von Wismec ist wirklich gelungen! Die Funktionen sind sehr vielfältig und gut durchdacht.

    Ich habe viel freude an dem Gerät und möchte ihn nicht mehr missen. Für unterwegs ist er meiner meinung nach auch super nicht zu groß oder zu klein. Genau Richtig. Diesen Akkuträger kann ich auf alle Fälle weiter empfehlen. Wie ihr auf den Bilder sehen könnt hat meiner schon sehr viel gelitten und erlebt aber es funktioniert alles noch wie am ersten Tag. Auch der Akkudeckel bei dem ich erst etwas skeptisch war.







    Falls ihr noch Fragen haben solltet stehe ich gern zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Wismec WW